Online-Befragung der Kulturtourismusstudie startet

Die »Kulturtourismusstudie 2015« erfasst im deutschsprachigen Raum erstmalig das Phänomen Kulturtourismus aus Sicht von Kultur- und Tourismusakteuren gleichermaßen. Die Ergebnisse der Studie werden frei zugänglich sein und können so unmittelbar für die Praxis genutzt werden.

Die Online-Befragung für Kultureinrichtungen ist nun freigeschaltet. Akteure aus der Museumslandschaft, Ansprechpartner von Schlössern, Burgen und Klöstern, historischen Park- und Gartenanlagen sowie Vertreter von Stadtjubiläen, Themenjahren und ähnlichen Kooperationsprojekten sind sehr herzlich eingeladen, den Fragebogen für Kulturakteure – selbstverständlich anonym – auszufüllen.

Über www.kulturtourismusstudie.de können alle Interessenten auf den Fragebogen zugreifen.

In den kommenden Wochen werden zwei weitere Befragungen freigeschaltet, diese richten sich an Tourismusakteure sowie Vertreter aus Kulturpolitik und -verwaltung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fragen zur Studie beantworten die drei Initiatoren und Verantwortlichen:
Dr. Yvonne Pröbstle (Institut für Kulturmanagement, akademische Mitarbeiterin: proebstle@ph-ludwigsburg.de),
Matthias Burzinski (projekt2508, Leitung Beratung Städte- und Kulturtourismus: burzinski@projekt2508.de) und
Lara Buschmann (projekt2508, Leitung Geschäftsstelle Berlin: buschmann@projekt2508.de).

Die aktuelle Pressemeldung zur Studie finden Sie hier: PM 2_Online-Befragung startet_projekt2508

Nutzungs- und Marketingkonzept für die Sayner Hütte

Die Stiftung Sayner Hütte hat ein Nutzungs- und Marketingkonzept für das eindrucksvolle Denkmal-Areal ausgeschrieben. Die Beratungsabteilung von projekt2508 hat den Auftrag gewonnen. Wir freuen uns auf die Arbeit für dieses besondere Industriedenkmal.

Informationen zum Industriedenkmal und zur Stadt Bendorf: